Demarkierungsarbeiten und Kugelstrahlen



Fräsen

Die Entfernung von Markierungen ist dank moderner Hilfsmittel kein Problem mehr. In Abhängigkeit zur Art der Markierung haben sich verschiedene Methoden zur Entfernung etabliert. Mittels Fräse kann Kaltplastik auf Asphaltuntergründen demarkieren.

Kugelstrahlen

Alternativ zum Fräsen können Demarkierungsarbeiten auch mittels Kugelstrahlen durchgeführt werden.

Kugelstrahlen eignet sich fürs Demarkieren sowie für die Untergrundvorbereitung für die spätere Endmarkierung (sehr glatte Böden) und trägt zur Verbesserung der Griffigkeit bei. Somit können Asphalt- und Betonböden bearbeitet werden (auch Pflaster).

Wir nutzen eine handgeführte Kugelstrahlmaschine inkl. Hochleistungsfilteranlage. Das Gerät arbeitet weder mit Wasser noch Chemie, sondern trocken und durch den Filter staubarm. Dank der trockenen Arbeit kann unmittelbar nach den Vorarbeiten ohne Wartezeit markiert werden.

Für die Arbeiten wird ein Starkstromanschluss mit 32 bis 63 Ampere/ 380 V benötigt. Der Stromanschluss kann im Außenbereich durch ein fahrbahres Aggregat erfolgen.



Anschrift

Adresse

Debuschewitz Verkehrstechnik GmbH & Co. KG
Eichenallee 8
01558 Großenhain

Haupsitz
Stollwerckstraße 32
51149 Köln

Kontakt:
Tel.: 0221 – 83 90 70
Fax: 0221 – 83 90 770
E-Mail: mail@debuz.de

Mitgliedschaften

DSGS Deutsche Studiengemeinschaft
für Straßenmarkierung e.V.
www.dsgs.de

FVAS Fachverband Verkehrssicherungen
an Arbeitsstellen auf Straßen e.V.
www.fvas.de


Ihre Anfrage:

0 + 1 = ?