Fugenvergussmaterial



Fugenvergussmasse ist ein Zweikomponentenmaterial auf Acrylharzbasis zum Vergießen der Fugen von Induktionsschleifen sowie eingelegter Sensoren für die Verkehrsüberwachung.

Kurze Aushärtungszeit und die Dauerhaftigkeit unserer Materialien gewährleisten einen kostengünstigen Einsatz und einen minimalen Eingriff in den Verkehrsfluss.

Nach dem Aushärten hat das Material wegen seiner raumvernetzten Struktur keinerlei Fließeigenschaften mehr. Ein Hochschwimmen der Drähte ist daher ausgeschlossen.

Die Flankenhaftung in allen Fahrbahnbelägen ist sehr hoch. Um sich Langzeitausdehnungen mühelos anzupassen, bleibt das Material nach der Aushärtung elastisch. Trotzdem ist eine hohe Abriebfestigkeit gewährleistet.

Die Fugenvergussmasse ist durch Schwarzpigement an die Schwarzdecke farblich anpassbar.

  • Fugenvergussmasse
  • 9,90 kg
  • Härter
  • 100 Gramm

Downloads



Anschrift

Adresse

Debuschewitz Verkehrstechnik GmbH & Co. KG
Eichenallee 8
01558 Großenhain

Haupsitz
Stollwerckstraße 32
51149 Köln

Kontakt:
Tel.: 0221 – 83 90 70
Fax: 0221 – 83 90 770
E-Mail: mail@debuz.de

Mitgliedschaften

DSGS Deutsche Studiengemeinschaft
für Straßenmarkierung e.V.
www.dsgs.de

FVAS Fachverband Verkehrssicherungen
an Arbeitsstellen auf Straßen e.V.
www.fvas.de


Ihre Anfrage:

0 + 5 = ?